Himbeer-Schoko-Pistazien Cupcake

Kleine Kuchen sind schon was feines. Vor allem wenn Himbeeren, weiße Schokolade und Pistazien enthalten sind.

Für den Teig

1 Ei

80 g Zucker

1 Prise Salz
75 g Öl
300 g Buttermilch
280 g Dinkelmehl
2 gehäufter TL Backpulver
1/2 TL Natron
40 g Pistazien // klein gehackt
50 g Weiße Schokolade // klein gehackt
150 g Himbeeren TK

Für das Frosting

100 g Puderzucker
40 g Pistazien
150 g Frischkäse
3 EL Butter
Zitronensaft
(Himbeersaft)

Zuerst gehts an den Teig. Alle Zutaten außer den Himbeeren verrühren und in Muffinförmchen gießen. Die aufgetauten Himbeeren in den Teig drücken. Die Muffins in vorgeheizten Backofen 20 – 25 Min. (200 Grad Ober-Unterhitze) backen. Die Muffins gut auskühlen lassen.

Für das Frosting die Zutaten miteinander 2-3 Minuten gut verrühren.

Die Muffins entsprechend dekorieren und dann genießen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s