Apfel-Marzipan-Küchlein … eine süße Verführung

Ein leckerer Nachmittagssnack anstatt dem üblichen Kuchen, herrlich süß und saftig, schmeckt warm und kalt und wer mag gönnt sich noch eine Vanillesauce dazu. 

Zutaten für ca. 2 Portionen:

1 Ei

1 Vanillezucker

1 TL Backpulver

2-3 EL Mehl

1 Prise Salz

1 Apfel

etwas Marzipanrohmasse

etwas Mehl

Kokosöl

Zucker & Zimt

 

Aus Ei, Vanillezucker, Backpulver, Salz und Mehl einen dickflüssigen Teig herstellen.

Den Apfel in Scheiben schneiden und das Kerngehäuse herausschneiden.

Das Loch mit Marzipan befüllen.

Die Scheiben zuerst in Mehl und dann in dem Teig wenden.

Die Scheiben mit dem Kokosöl bei mittlerer Hitze ausbacken und zum Schluss mit etwas Zimtzucker bestäuben.

Bon Appetit.

 

Advertisements

Ein Kommentar Gib deinen ab

  1. laenschi sagt:

    oh yeah das sieht gut aus! 🙂 schöne Kombination!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s