Sattmacher Muffins

Lecker, schnell gemacht und super variierbar und auch ganz toll zur Resteverwertung und als Lunch to go geeignet.

1 Muffinblech ergibt je nach Hunger 4-6 Portionen und pro Muffin 2 SP.

Zutaten für 12 Stück 

Gekochte Nudeln

Erbsen

Brokkoli

Frühlingszwiebel

Magere Schinkenwürfel

4-6 Eier (je nach Größe)

Salz & Pfeffer

Schnittlauch

Muffinform aus Silikon

Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.

Zuerst habe ich in jedes Förmchen Gemüse und Schinken gefüllt. Dann kamen die Nudeln dazu. Die Eier mit Salz, Pfeffer und Schnittlauch würzen und gut verquirlen. Die Eimasse über die Nudeln geben und „auffüllen“. Dann gehts ab in den Ofen und da werden die Muffins ca. 20-25 Minuten gebacken bis die Eimasse gestockt ist.

Dazu passt super Salat.

Bon Appetit.

 

 

 

 

 

Advertisements

2 Kommentare Gib deinen ab

  1. mad4carsblog sagt:

    Hey das sieht ja lecker aus wenn ich das nächste Mal Nudeln übrig habe, werde ich die Sattmacher Muffins mal ausprobieren.
    LG mad4cars

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s